EU-Zuckermarktordnung

In einem Schiedsspruch von 2005 forderte die WTO die EU auf, ihre Zuckerausfuhren um annähernd 5 Mio. Tonnen zu senken, da sie mit ihrem subventionierten Zucker den Weltmarktpreis künstlich senkte. Die EU, bis anhin die weltweit zweitwichtigste Zuckerexporteurin, musste ihre Zuckermarktordnung grundlegend zu ändern. Sie reduzierte in der Folge die Rübenproduktion, führte Anbau- und Exportquoten ein und senkte den Rüben- und Zuckerpreis um rund 40%. Die Einkommensverluste der Landwirte wurden zum Teil mit Ausgleichszahlungen abgefedert. Die Reform hatte einen Flächenrückgang um rund einen Drittel (700‘000 ha) zur Folge. Insgesamt schlossen 80 der ursprünglich 186 Zuckerfabriken ihre Tore und fünf Länder gaben die Produktion ganz auf. Die EU wurde damit zur Zucker- Nettoimporteurin.

Mit dem Ziel die Selbstversorgung wieder zu erhöhen und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, hat die EU Ende September 2017 die Produktionsbegrenzung für Zucker und Isoglucose aufgehoben (13,5 Mio Tonnen Quotenzucker, 0.72 Mio Tonnen Isoglucose) sowie den Mindestpreis für Zuckerrüben (26,29 Euro) aufgehoben. Gleichzeitig mit der Marktliberalisierung entfiel die von der WTO auferlegte Exportbeschränkung von 1.37 Mio Tonnen Zucker.  

In der Folge des Entscheides haben die Zuckerfabriken ihre Verarbeitung erhöht und die Anbaufläche wurden in den meisten EU- Länder ausgedehnt. Die Produktionsausdehnung fiel in klimatisch gute Jahre und die Produktionsmenge 2017 lag mit 21 Mio Tonnen weit über dem Eigenbedarf der EU. Die Überproduktion fiel mit einer Baisse des Weltzuckermarktes zusammen und das Preisniveau brach ein. Im August 2019 lag der EU- Zuckerpreis auf einem Zehnjahrestief von 320 Euro.

Der Verdrängungskampf unter den Zuckerfabriken führt ab 2020 wiederum zu Schliessungen von europäischen Fabriken. Die Anbaufläche in der EU war im Jahr 2019 wieder leicht rückläufig und betrug 1,6 Mio ha.  

Links:

Link CIBE http://www.cibe-europe.eu/Home

Link Marktbeobachtung EU: https://ec.europa.eu/info/food-farming-fisheries/farming/facts-and-figures/markets/overviews/market-observatories/sugar